Schilksee-Archiv Pieper-Wöhlk präsentiert:
                                              Kieler Stadtteile
Offzielles Wappen der Stadt Kiel
Die umfassendste Information über Links u.a. zu Webseiten Kieler Stadtteile 
 
[Kieler Stadtteil-Links]         [Kieler Stadtteile in Kürze]                    [Kiel Links]                        [Galerien Kiel]             [Kiel von seiner schönen Seite]
[Kieler Stadtteile Online]      [Kiel-Seite des Schilksee-Archivs]         [Kiel - einst und jetzt]         [Geschichte der Fördeschiffahrt]

Seit der Eingemeindung der Brunswik im Jahre 1869 - unmittelbar nach der  Annexion Schleswig-Holsteins durch Preußen - besteht Kiel aus mehreren Stadtteilen. 1959 erhielt Kiel mit Schilksee den 24. Stadtteil, 1994 waren es schließlich 30, als das Stadtgebiet neu gegliedert wurde, so daß wir es heute mit 18 Stadtteilen zu tun haben. Nicht alle Stadtteile sind eigene Gemeinden gewesen, manche der heutigen Stadtteile durch Zusammenlegung entstanden.

Durch die vorliegenden  Stadtteilseiten  "www.kiel-stadtteile.de"  präsentiert das Schilksee-ArchivPieper-Wöhlk zunächst einmal alle Stadtteile Kiels. Mehrere Stadtteile werden allerdings durch die extra Seiten des Schilksee-Archivs zusätzlich und ausführlich dargestellt. Wo die Stadtteile eigene Internet-Präsentationen vorweisen, wird im Folgenden vorrangig durch Links auf solche vorhandene Stadtteilseiten hingewiesen und verknüpft. Dies war nicht besonders einfach dort, wo mehrere konkurrierende und gleichwertige Seiten vorhanden sind.

Sollten Sie Ihre Stadtteilseite hier vermissen, so lassen Sie uns das wissen durch eine e-mail .


(c) Hannelore Pieper-Wöhlk und Dr. Dieter Wöhlk    2004

Wir  möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinktenSeiten haben. Deshalb distanzieren wir uns  hiermit ausdrücklichvon
allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner WebSite. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer WebSite  ausgebrachten Links und fü ralle Inhalte der Seiten, zu denen  Banner und Links führen.              Hannelore Pieper-Wöhlk, Dr. Dieter Wöhlk, 12/2001

Ausführliches zum Haftungsausschluß hier